LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 120. Ausgabe vom 27.04.2020

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü "Rundbrief als pdf"

31. 2021 Jüdisches Leben in Deutschland - Informationen zum Festjahr 

19. #beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst
     -
Eine ökumenische Kampagne -

23. Lesung und Psalm an Israels Unabhängigkeitstag

 Der gesamte Rundbrief in Einzelartikeln.

00.  Inhaltsübersicht und Editorial
01.  Narzissen kündigen in der Negev-Wüste den Frühling an


 Antisemitismus

02.   Rapper Ben Salomo kämpft gegen Antisemitismus
 Christian Röther
03.  Deduschka - Und wenn mich einmal meine Enkel fragen
 Ben Salomo
04.  IHRA-Definition von Antisemitismus
 
05.  Antisemitismus ist "eine bestimmte Wahrnehmung von Juden..."
 Felix Klein
06.



07.
 Beim Jerusalemverein wird aus der christlichen Weihnachtsbotschaft ein BDS-
 Aufruf Teil 1 und 2  


 "Keine Bescherung für Israel?"
 Volker Beck
08.  Berliner Kirche verurteilt "antijüdischen" Weihnachtsaufruf
09.  Die nützlichen Ideoten der Antisemiten
 Michael Wolffsohn 
10.  Die Weltoffenen und ihr Menschenrecht auf "Israelkritik"
 Alex Feuerherdt
11.  Das mutierende Virus: Antisemitismus verstehen
 Rabbiner Jonathan Sacks 
12.  Ist das rituelle Schlachten...mit dem modernen Tierschutz vereinbar?
 Christoph Strack
13.  Scharfe Kritik... an der Zuständigkeitserklärung für PLO-Gebiet
14.  Vor 25 Jahren:
 Einführung des "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus"
 am 27. Januar
15.  Holocaust-Gedenktag 2021 - "Sehr geehrte Menschen,..."
 Marina Weisband
16.  Der Holocaust war nicht nur in Auschwitz
 Natan Sharansky
17.  "Nie wieder" auf Arabisch, dank den Abraham-Abkommen
 Eliana Rudee
18.  "Querdenken" und Holocaust-Gedenktag
19.  Gibt es einen israelischen Antisemitismus?
 Gabriel Strenger


Corona-Pandemie in Israel

20.  Israelische Bevölkerung nähert sich der 10-Millionen-Marke
 www.il-israel.org
21.  Israel trauert um eine abrupt schwindende Generation
 Antje C. Naujoks
22.  PETITION:
 Die Bundesregierung möge ihre Botschaft in Israel nach Jerusalem verlegen
23.  In Deutschland herrscht israelisches Chaos, in Israel plötzlich deutsche Ordnung. Was ist da los?
 Richard C. Schneider
24.  - Corona und Pfizer/BioNTech und Israel
 - Eine kleine Geschichte
 - Frei - wofür ?


#beziehungsweise: jüdisch und christlich - näher als du denkst

Eine ökumenische Kampagne

25. In Memoriam Rabbiner Lord Jonathan Sacks
 - Für die baldige Genesung, v. Sivan Rahav-Meir
 - Trauer ist nicht genug, v. Sivan Rahav-Meir
 - Rabbiner Jonathan Sacks gestorben, v. Marie-Louise Weissenböck
 - Die Würde der Verschiedenheit, v. Rabbiner Andreas Nachama
26.  Vor 25 Jahren:
 Als Israel Bethlehem abgab
 Daniel Frick


Tora-Lernen: Tora-Lesung und Psalm an Jom haAzma'ut

27.  IHN zu segnen...
 aus Tenachon - Die Wochenabschnitte
28.  Einige Gedanken zu Psalm 126
 Sarah Brukner
29.  Die neuen Fest- und Gedenktage in Israel:
 Jom haSchoa - Jom haSikaron - Jom haAzma'ut - Jom Jeruschalaijm
 aus Tenachon - Die jüdischen Feste
30.  Die Feier von Jom haAzma'ut
 aus Tenachon - Die jüdischen Feste


2021 Jüdisches Leben in Deutschland - Informationen zum Festjahr

31.  Meine Geschichte
 Michael Brenner


In Memoriam Rabbiner Jonathan Sacks, Edouard Selig, Mordechai Max Ansbacher

32.  Edouard Selig s.A.
 Johannes Merker und Pfr. Jochen Maurer
 Max Mordechai Ansbacher s.A.
 Hartmut Metzger, Helmut Schert und Reiner Zeeb


Mitteilungen des Denkendorfer Kreis für christlich-jüdische Begegnung e.V.

33.  Das Fragezeichen ist dick und mahnend!
 Welche Zukunft für den Denkendorfer Kreis e.V. ?
 Gedanken für kommende Israelreisen
 Tenachon als Buch


Mitteilungen des Pfarramt für das Gespräch zwischen Christen und Juden

34.  Fortbildungskurse in der Evangelischen Akademie Bad Boll
 Studiennachmittage im Stuttgarter Lehrhaus
 Toralernkreis im Stuttgarter Lehrhaus


Impressum und Publikationen des Denkendorfer Kreis e.V.