LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 99. Ausgabe vom 20.06.2010

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü "Rundbriefe als pdf".

14. "Demonstration in Bad Boll gegen eine Akademietagung" von Helmut Schert.
      Bilder und Zitate zu einem umstrittenen Dialog.

28. Erklärung des Denkendorfer Kreis zur geplanten Bad Boller Tagung
      "Partner für den Frieden  - Mit Hamas und Fatah reden" und

29. "Ein Brief aus Jerusalem" von Gabriel Cohn und Schlomo Mayer

      an Akademiedirektor Beck, Landesbischof July und Synodalpräsidentin Hausding zum Thema:
      Partner für das christlich-jüdische Gespräch in der Württembergischen Landeskirche.

24. "Rückblick: Blutige Propagandaschlacht auf hoher See." von Johannes Gerloff.
      Ein Hintergrundbericht.

23. "Der Goldstone-Bericht - Recherchemängel im Skandal-Report"
      von Ulrich Sahm und Johannes Gerloff.

Thema: Das Kairos Palästina-Dokument

02. "Wer seine Vergangenheit nicht kennt, hat keine Zukunft." von Paul Zeller.
      Anmerkungen zum "Kairos Palästina-Dokument".

06. "Das palästinensische "Kairos"-Dokument: eine Hintergrundanalyse"
      von Malcolm Lowe.

      Informationen und Fragen zur Text-Geschichte.

07. "Einige Bemerkungen zum Kairos-Palästina-Dokument"
      von Birgit Schintlholzer-Barrows.
(Oder: Wie man einen Text verschärfen kann.)


 

LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 098. Ausgabe vom 12.12.2009

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü "Rundbrief als pdf"

09. "1967 - Das Jahr der unfreiwilligen Expasion Israels", von Hartmut Metzger.
      Erinnerungen für vergessliche Zeitgenossen.  

08. "Juden und Araber im ehemaligen britischen Mandatsgebiet 'Palästina' ",
      von Moshe Aumann. Erklärungen und Definitionen.
      Palästina - ein "arabisches" Land? / Die Illusion des Friedens. / Was heißt "Besetzung"?

05. "Falschmeldungen, Irreführungen, Propaganda", von Ulrich W. Sahm.
      Über die abenteuerlichge Berichterstattung seriöser Medien.

Thema: "Abschied vom Kloster" - Denkendorfer Jahrestreffen 2009.

15. "Abschied von einem Stück Heimat", von Ulrike Rapp-Hirrlinger.
      Denkendorfer Kreis trifft sich zum letzten Mal im Kloster. 

16. "Kaschrut und Jüdischkeit ziehen ins Kloster ein", von Doris Metzger.
      Trude Kahn übernimmt die Aufsicht.

17. "Schabbatfeier mit der Kirchenleitung im Kloster", von Hartmut Metzger.
      Mancher Anfang ist ungewohnt, aber nicht schwer.

18. "Erkenntnisse und Beobachtungen beim Thora-Lernen im Kloster".
      Sentenzen aus Briefen des Denkendorfer Klostergeistes an einen Freund,
      übermittelt von Jutta Zimmermann.

19. "Bildhafte Erinnerungen" an das Jahrestreffen 2009, von Dr. Otmar Vöhringer.

20. Was wird aus dem "Kloster Denkendorf"?, von Hartmut Metzger.
      (Eine wenig aufschlussreioche Auskunft über undurchsichtige Vorgänge).


 

LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 97. Ausgabe vom 20.07.2009

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü "Rundbrief als pdf"

01. "In Memoriam Ester Gradwohl", von Hartmut Metzger.
      Erinnerungen an eine kluge, liebenswerte und warmherzige Freundin.

27: "Der ganz normale Antisemitismus?", von Andreas Mertin.
      Überlegungen zur Ethik der kirchlichen Kunst.

02. "Jesus ist Jude, und er ist es für immer", von Rupert Feneberg. 
      Eine hermeneutische Überlegung zum Evangelium des Matthäus.

Thema: Gilad Shalit: Seit drei Jahren in Gefangenschaft der Hamas.
             (Ausdruck über Rundbrief in pdf., S.27-30)

11. "Israel-Tag auf dem Stuttgarter Schlossplatz", von Birgit Schintlholzer-Barrows.
      Gespräche und Beobachtungen am Rande.

15. "Israelische Siedlungen: Die internationale rechtliche Seite", von Moshe Aumann.
       Eine Zusammenstellung.

Thema: "Das Massaker von Jenin"


 

LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 96. Ausgabe vom 05.04.2009

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü "Rundbrief als pdf"

01.  "Dietrich Bonhoeffer und die Juden", von Michael Volkmann.
       Der Weg eines aufrechten Mannes im Dritten Reich.

04. "Israels Vorgehen ist absolut verhältnismäßig", von Alan M. Dershowitz.
      (Wenn Terroristen Krieg führen, gilt für sie dann auch das Kriegsrecht?)

Thema: Berichte und Reflexionen zum Gaza-Krieg / Der Nahost-Konflikt und Europa

12. "Eine Schriftstellerin besucht den 'zerstörten Gazastreifen' - und ist verwirrt",
      von Yvonne Green.
 

16. "Besessen vom Leid", von Leon de Winter.
      Europa ist von Palästina besessen, um den Holocaust zu vergessen. 

06. "Immer diese Israelis", von Eric Hoffer.
      Vom jüdischen Staat wird erwartet, dass er moralischer ist als andere Nationen.
      Warum eigentlich?


 

LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 95. Ausgabe vom 12.12.2008

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü "Rundbrief als pdf"

01.  "ERINNERN - NICHT VERGESSEN"
       Woran haben wir uns und andere zu erinnern, wenn wir über Israel reden?

02.  Was bedeutet "Israel"?, von Michael Volkmann.
       Zum vielschichtigen Sinngehalt dieses Namens.

04.  "Die Zivilgesellschaft musste vorbereitet sein ...", von Hartmut Metzger.
       Gedanken zum "Thema Gedenken" während unserer Israelreise 2008.

Thema: Judenhass und Israelfeindschaft

09.  "Ein bislang totgeschwiegener Konflikt", von Louis Bloch.
       Jüdische Flüchtlinge aus muslimischen Ländern.

11.  "Antisemitismus in Arabien", von Hans-Joachim Lang.
       Carmen Matussek erforscht die Rezeption der "Protokolle der Weisen von Zion".

12.  "Kurzer Lehrgang über den Selbsthass", von Arno Lustiger.
       (Jüdische Antisemiten - gibt es das?)

Thema: Beziehungen und Berichte des Denkendorfer Kreises

15.  "Shavei Zion 1938 bis 2008 / Ort der Zuflucht und der Verheißung",
       von Heinz Högerle.

       Eine "Blüte in Israel aus schwäbischer Wurzel".

21.  "Zwei Jubiläen an einem Nachmittag - 60 und 30 Jahre", von Hartmut Metzger.
       30 Jahre Tora-Lernwochen!


 

LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 91. Ausgabe von 20.06.2007

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs; die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü 'Rundbriefe als pdf.

01. "In memoriam Efraim Jonai" von Hartmut Metzger.
      "Wir wurden nie müde, ihm zuzuhören." und

02. "Erinnerungen an unseren Freund Efraim" von Martin Tränkle.

03. "Israels Staatsgründung und sein Unabhängigkeits" von Yaacov Lozowick
      Die Geschichte eines Kampfes.

14. "Das Leitungsgremium der EKD besuchte das Heilige Land"
      Artikel-Reihe v.a. von Israelkorrespondent Ulrich W. Sahm.

      (Eine Reise, die manche Fragezeichen hinterlässt.) und         

      "Was mir zu denken gibt" von Hartmut Metzger. Drei persönliche Anmerkungen.

16. "Wissen Sie wirklich nicht, dass ... " von Meir Brom .
      Stellungnahme zu einer Meldung von Pax Christi über den Sechstage-Krieg 1967.


 

LOGO Ddk blau neu Denkendorfer Rundbrief 90. Ausgabe vom 05.02.2007

Hier finden Sie ausgewählte Artikel dieses Rundbriefs. Die Nummerierung entspricht dem Inhaltsverzeichnis.
Den gesamten Rundbrief finden Sie im Menü 'Rundbriefe als pdf.

01. "Kirche und Judentum. Der heutige Stand des Gesprächs"
      von Kardinal Karl Lehmann.
      Vortrag bei der Feierstunde der AltenSynagoge in Hechingen am 28. November 2006
.

02. "Nostra aetate" - 2. Vatikanische Konzil.
      Erklärung über das Verhältnis der Kirche zu den nichtchristlichen Religionen.

04. "Erinnerung und Umkehr".
      Aufruf für einn kirchlichen Gedenktag am 9. November.

10. "Europa verkennt die Tragik des Nahostkonflikts" von Wolf Biermann
      Eine Gastvorlesung in Jerusalem und Haifa.

08. "Die Kirche spricht?" von Siegward Kunath.
      EKD-Ratsvorsitzender Bischof Dr. Huber nach einer Libanonreise.